12-Stunden-Einsatzübung der Jugend 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause trafen sich am Samstag, 22. Oktober jeweils 13 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Bad Wörishofen und der BRK Bereitschaftsjugend Bad Wörishofen zu einer Großübung im Feuerwehrhaus Bad Wörishofen. Ziel dieser Großübung war es, den Tag einer Berufsfeuerwehr für die Jugendlichen nachzustellen. Dazu haben sich die Ausbilder beider Organisationen einige realistische Einsatzszenarien einfallen lassen.

Los ging es am Samstagmorgen um 8 Uhr. Nach einem gemeinsamen Frühstück und der Gruppeneinteilung mussten die Jugendlichen auch schon zu ihrem ersten Einsatz ausrücken.

Vor dem Musikerheim erlitt ein Wanderer einen Herzinfarkt. Durch die Jugendlichen der Bereitschaftsjugend wurden erste Messwerte erhoben und betreut bis der ebenfalls alarmierte Notarzt vor Ort eintraf. Nach umfangreicher Versorgung wurde der Patient in ein Krankenhaus transportiert.

Parallel zu diesem Einsatz wurde eine Gruppe der Jugendfeuerwehr zum Brand einer Mülltonne in das Gewerbegebiet alarmiert. Mit routinierten Handgriffen wurde der Löschangriff aufgebaut und das Feuer gelöscht. Vor Ort mussten durch die Jugendlichen zwei Verletzte erstversorgt werden bis die Kameradinnen und Kameraden der Bereitschaftsjugend vor Ort waren, die nachalarmiert wurden. Die Brandverletzungen wurden ordnungsgemäß versorgt, die Vitalwerte kontrolliert und im Anschluss beide Patienten in ein Krankenhaus zur Weiterbehandlung eingeliefert.

Auch die zweite Gruppe der Jugendfeuerwehr hatte nicht lange auf Ihren Einsatz zu warten. Eine ausgelöste Brandmeldeanlage bei den Stadtwerken lief bei der Übungsleitstelle auf. Nach Erkundung vor Ort stellte sich zum Glück heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Jugendlichen konnten wieder einrücken.

Berufsfeuerwehrtag der Jugend 2022Anschließend hatten die Jugendlichen wieder Zeit zur freien Verfügung. Der nächste Einsatz ließ aber nicht lange auf sich warten. Dieses Mal wurde die Bereitschaftsjugend zu einem Arbeitsunfall in das Gewerbegebiet gerufen. Dort übernahm es die Erstversorgung der verletzten Person, die von einem Regal auf die Betondecke fiel. Im Laufe der Versorgung stellte sich heraus, dass die Personen schonend über das Fenster abtransportiert werden muss, da der Verunfallte liegend und wegen beengter Verhältnisse nicht durch das Treppenhaus gerettet werden konnte. So wurde die Jugendfeuerwehr zur Personenrettung mit der Drehleiter nachalarmiert. Dort wurde den Jugendlichen der Umgang mit der Drehleiter bei einer Personenrettung gezeigt. Nachdem die Person erfolgreich durch das Fenster im ersten Stock gerettet wurde, konnte sie dem Rettungsdienst übergeben und in eine Klinik gefahren werden.

Zurück im Feuerwehrhaus war es nun Zeit zum Mittagessen. Dieses wurde mit tatkräftiger Unterstützung der Jugendlichen vorbereitet und serviert. Nach etwas Freizeit stand gegenseitige Praxis auf dem Stundenplan. Die Feuerwehrler schauten sich die Stabile Seitenlage und das vorgehen bei einer bewusstlosen Person etwas genauer an. Die Rotkreuzler erhielten einen Einblick in die Beladung der Löschfahrzeuge und Drehleiter und wofür die Gerätschaften im einzelnen verwendet werden. Dieser Praxisblock endete mit der Alarmierung zum nächsten Einsatz.

Berufsfeuerwehrtag der Jugend 2022Diesmal ging es für alle Gruppen zu einer Vermisstensuche Richtung Moosberg. Drei Wanderer wurden vermisst. Nach der Lageerkundung vor Ort teilten sich Bereitschaftsjugend und Jugendfeuerwehr in drei Gruppen auf und suchten das betroffene Waldgebiet anhand einer Menschenkette ab. Nach kurzer Zeit wurden zwei von den drei Vermissten tief im Wald gefunden. Nach einem kurzen Gesundheitscheck wurde diese nach dem eventuellen Standort der dritten vermissten Person gefragt. Dadurch konnte wertvolle Zeit in der Suche gespart werden und die dritte Person, welche bewusstlos war, gefunden werden. Da die Jugendfeuerwehr diese Person zu Erst erreichte, konnte das kurz zuvor erlernte Wissen direkt in der Praxis angewendet werden. Nach der Erstversorgung durch die Kids der Bereitschaftsjugend konnte die Jugendfeuerwehr den Verletzten mittels einer Schaufeltrage aus dem unwegsamen Gelände zum RTW tragen. Im Anschluss wurden alle drei vermissten zur Weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach diesem etwas zeitaufwändigerem Einsatz wurde zurück im Feuerwehrhaus auch schon das Abendessen zubereitet. Den Wurstsalat ließen sich dann alle schmecken.

Berufsfeuerwehrtag der Jugend 2022Zum letzten Einsatz des Tages ertönte der Alarmgong mit dem Stichwort „B3 – Brand Wohnhaus“. Hier rückten die Jugendlichen mit den beiden Löschfahrzeugen (LF 16/12), dem Rettungswagen (RTW), dem Krankentransportwagen (KTW) und Mannschaftstransportwagen (MTW) aus. Als die Jugendlichen an der Einsatzstelle eintrafen, stand das Objekt bereits im Vollbrand, drei Personen wurden verletzt. Nun galt es so schnell wie möglich die Löschwasserversorgung aufzubauen und den Brand zu löschen. Die Jugendfeuerwehr baute eine Löschgruppe und eine Löschwasserversorgung vom etwas entfernten Unterflurhydranten auf, um das Objekt abzulöschen. Zeitgleich wurden die drei verletzten Hausbewohner durch die Bereitschaftsjugend versorgt.

Abgeschlossen wurde dieser einsatzreiche Tag mit dem gemeinsamen Aufräumen und Reinigen des Feuerwehrhauses und der Fahrzeuge. Man machte die Fahrzeuge wieder einsatzbereit und nach dem Abschlussappell gingen alle nach Hause, in Vorfreude auf die nächste 12 oder 24-Stunden-Übung.

Text: Markus Böhm | Bilder: FF Bad Wörishofen, Tobias Kotonski

Wetter

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Wetter.de zu laden.

Wetter.de laden

Aktuelle Termine

Facebook

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden