WAHL DES ARCHIVES

Dank an die Einwohner Bad Wörishofens

27.12.2013 09:21

Das Jahresende möchten wir zum Anlass nehmen, um uns bei der Bevölkerung und den Firmen von Bad Wörishofen für die große Unterstützung und Spendenbereitschaft im Jahr 2013 zu bedanken. Ebenso bedanken wir uns bei den Angehörigen unserer aktiven Kameradinnen und Kameraden, die uns die eine oder andere Stunde entbehren haben müssen. Den Gönnern unserer Feuerwehr sowie allen Einwohnern von Bad Wörishofen wünschen wir ein gutes und erfolgreiches Jahr 2014.

Wir sind für Sie da! 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr.
Ihre Freiwillige Feuerwehr Bad Wörishofen.

Feuerwehr-Aktionswoche 2013

20.10.2013 08:20

Derzeit sind in Bayern neben den sieben Berufsfeuerwehren mit knapp 2.500 Feuerwehrbeamten rund 320.000 ehrenamtliche Helfer in über 7.700 Freiwilligen Feuerwehren aktiv. "Sie leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum Schutz unserer Bürger und sind deshalb eine tragende Säule für die Sicherheit in unserem Land", so Staatsminister Joachim Herrmann. Damit dies auch so bleibt, unterstützt das Bayerische Staatsministerium des Innern die Kampagne auch finanziell.

Weiterlesen …

Drehleiterfortbildung in Bad Wörishofen

27.07.2013 08:00

Am vergangenen Samstag haben 13 Kameraden der Freiw. Feuerwehr Bad Wörishofen an einem besonderen Ausbildungstag teilgenommen. Wolfgang Werft und Andreas Engelhardt vom Ausbilderteam drehleiter.info waren gekommen, um die Kameraden der Freiw. Feuerwehr Bad Wörishofen auf Drehleitereinsätze noch besser vorzubereiten. Dass die Drehleiter der Freiw. Feuerwehr Bad Wörishofen häufig zum Einsatz kommt, zeigt die Statistik. Mit bis zu 15 Personenrettungen im Jahr ist die Drehleiter das meisteingesetzte Rettungsmittel der Freiw. Feuerwehr Bad Wörishofen.

Weiterlesen …

Atemschutzfortbildung bei der Fa. Feurex

06.07.2013 08:00

Am Samstag, 06.07.2013 hatten sechs Atemschutzgeräteträger der Freiw. Feuerwehr Bad Wörishofen die Gelegenheit in einem feststoffbefeuertem Brandübungscontainer unter realen Einsatzbedingungen zu üben. Vor dem praktischen Teil wurde den Teilnehmern in einem Vortrag über physikalische Grundsätze der Verbrennung, richtiger Löschtechnik und Löschtaktik sowie die Auswahl des geeigneten Löschmittels bei der Innenbrandbekämpfung die notwendigen theoretischen Kenntnisse vermittelt.

Weiterlesen …

12-Stunden-Einsatz-Übung der Jugend 2013

14.06.2013 08:57

Vergangenen Samstag trafen sich 13 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Bad Wörishofen zu einem besonderen Ausbildungstag. Die Ausbilder der Jugendfeuerwehr haben sich für ihre Schützlinge interessante Einsatzszenarien ausgedacht.

Die 12-Stunden-Übung soll die Jugendlichen motivieren, ihre in vielen Ausbildungsabenden erlernten Fertigkeiten unter beinahe realen Einsatzbedingungen umzusetzen.

Weiterlesen …

Übung mit dem Gerätesatz Absturzsicherung

06.06.2013 16:47

Die Übungsgruppe "Absturzsicherung" trifft sich am Samstag, 08.06.2013 um 09:30 Uhr zu einer Übung im Feuerwehrgerätehaus, Schulstraße 13. Alle aktiven Feuerwehrdienstleistenden der Freiw. Feuerwehr Bad Wörishofen, die bisher noch keine Erfahrung im Bereich Absturzsicherung haben, sich aber dennoch für dieses Spezialgebiet interessieren sind ebenfalls recht herzlich zu dieser Übung eingeladen!

Weiterlesen …

Notruf 112: Eine einzige Nummer – aber sie rettet Leben

11.02.2013 08:44

Eigentlich ist alles ganz einfach: Egal, ob es brennt oder jemand ärztliche Hilfe benötigt – es wird nur noch eine einzige Notrufnummer benötigt, und das europaweit. Es gilt überall die 112 ohne Vorwahl auch vom Mobiltelefon aus, selbst in der Türkei, der Schweiz oder auf den Faröer Inseln. Weil heute der 11.2. ist, der so schön an die 112 erinnert, wird zugleich der Europäische Tag des Notrufs begangen.

Weiterlesen …

Jahreshauptversammlung 2013

06.01.2013 20:00

Den Reigen der offiziellen Veranstaltungen eröffnete auch in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Bad Wörishofen, die zur 126. Jahreshaupt-versammlung traditionell am Dreikönigstag ins Pfarr- und Jugendheim geladen hatte. Kommandant Peter Eichler und Vorsitzender Hans-Peter Scholz konnten auf ein bewegtes Jahr zurückblicken, das mit 146 Einsätzen einen leichten Rückgang gegenüber dem Jahr 2011 (160) zu verzeichnen hatte.

Weiterlesen …