Löschgruppenfahrzeug 16/12 (Feuer)

Löschgruppenfahrzeug 16/12 (Feuer)

Unser erstes LF 16/12 ist ein Mercedes Benz 1224AF, der Aufbau stammt von der Firma Ziegler und es wurde im Jahr 1999 gebaut. Es ist das zweite Fahrzeug im Löschzug. Es dient zur Brandbekämpfung und zur Technischen Hilfeleistung bei Wassernot. Der Funkrufname ist "Florian Bad Wörishofen 41/1". Als Beladung hat es beispielsweise einen Wassertank mit 1.600 Liter, eine Foam- Master- Einheit, einen Schaummitteltank mit 120 Liter, eine Dynawattanlage, eine Tragkraftspritze TS 6/6, diverse Tauchpumpen, einen Kärcher Wassersauger, einen elektrischen Druckbelüfter, zwei Faltbehälter für Wasser, einen Stromerzeuger (8 kVA), einen Lichtmast zwischen Mannschaftskabine und Geräteraum, vier Pressluftatmer, verschiedene Führungsleinen für den Atemschutzeinsatz, ein hydraulisches Rettungsgerät mit Aggregat, eine Kettensäge, ein Sicherungs-Geschirr mit Auffanggurt und ein 30 Meter Halteseil mit Seilstoppgerät.