Technische Hilfeleistung

08.08.2015 Baggerbrand im Unteren Hart

Brand eines Baggers auf dem Gelände eines Kieswerks im Unteren Hart. Der Löschangriff wurde in der ersten Phase des Einsatzes mit einem B-Hohlstrahlrohr vorgenommen.

Anschließende Nachlöscharbeiten wurden mit zwei C- und einem D-Hohlstrahlrohr durchgeführt. Bei dem Brand kamen vier Atemschutzgeräteträger zum Einsatz. Ein komplettes Übergreifen der Flammen auf einen direkt danebenstehenden Bagger konnte verhindert werden, aber auch dieser Bagger erlitt erheblichen Sachschaden.

Die Freiw. Feuerwehr Bad Wörishofen war mit dem Kommandowagen, drei Löschgruppenfahrzeugen und 27 Einsatzkräften vor Ort.

Baggerbrand im Unteren Hart Baggerbrand im Unteren Hart Baggerbrand im Unteren Hart Baggerbrand im Unteren Hart
Baggerbrand im Unteren Hart
application/pdfSie können den Bericht auch als PDF herunterladen. (286,5 KiB)