Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

23.01.2015 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Freitagabend wurde die Freiw. Feuerwehr Bad Wörishofen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Stockheimer Straße alarmiert. An der Kreuzung Stockheimer Straße - Schattenbergstraße kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen zwei PKW.

Aufgrund der vermuteten Verletzungen musste der Fahrer eines der am Unfall beteiligten PKW schonend aus seinem Fahrzeug befreit werden. Hierzu wurde die B-Säule und die hintere Schiebetüre auf der Fahrerseite des PKW mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt.

Im Anschluss daran wurde die Person auf das Spine-Board gelagert und über den Kofferraum nach hinten aus dem PKW gerettet.

Die Weiterversorgung erfolgte durch den BRK-Rettungsdienst und einem Notarzt. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Stockheimer Straße für den Verkehr gesperrt.

Die Freiw. Feuerwehr Bad Wörishofen war mit dem Kommandowagen, einem Löschgruppenfahrzeug, dem Rüstwagen und 14 Einsatzkräften vor Ort.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
application/pdfSie können den Bericht auch als PDF herunterladen. (278,7 KiB)